NICOLE STRUPPERT

Im Jahr 2012 entdeckte ich für mich die Streetfotografie. Meine Leidenschaft gilt der Ästhetik und Schönheit von Formen in urbanen Lebensräumen sowie der Beobachtung des alltäglichen Lebens.

Ich arbeite zumeist in schwarz weiss und versuche generell mit wenig Elementen ein Bild zu komponieren. Linien, Formen und Räumlichkeit spielen dabei eine große Rolle. Es ist die Art, wie ich Menschen, Objekte und Räumlichkeit sehe und fühle.

Mit meinen Arbeiten möchte ich das „vermeintlich Unsichtbare“ dem Betrachter „sichtbar“ machen.

Bio

Nicole Struppert’s kreative Karriere begann im Bereich Marketing. Nach Ihren Studium an der University of the Arts in London wechselte Sie Ihren Beruf und ist seither als freie Fotografin tätig. Ihre Arbeiten fokussieren sich auf geometrisch, minimalistische Kompositionen und der Beobachtung des alltäglichen Lebens.

2018 war sie Co-Autorin des Buches "Streetfotografie - Made in Germany", welches vom Rheinwerk Verlag publiziert wurde.